Der Stau als Chance: Wie Coaching alltägliche Krisen im Verkehrschaos als Katalysator für neue Business-Perspektiven nutzt. Birgitt Morrien im Interview mit Filmproduktion für ARD-Reihe

AKTUELLE THEMEN IM COACHING-BLOGGER

Was tun, wenn im Verkehr die Nerven blank liegen?!
Jüngst meldete sich eine Kölner Filmproduktion bei Birgitt Morrien, um für eine geplante ARD-Reihe zu erfragen, was sie als Coaching-Expertin in Sachen Stressmanagement im Stau zu tun empfiehlt. Für Senior Coach Morrien ist der Stau ein zunehmend alltägliches Krisenphänomen, das notwendig kreativ gewendet werden kann. Die US-diplomierte Kommunikationswissenschaftlerin und Buchautorin formuliert hilfreiche Impulse, wie die von ihr entwickelte DreamGuidance-Methode auch im Staustress zielführend wirken kann.
» weiterlesen

Facebook führt bei Youngsters: Mehr Freunde machen als Medien-Interaktion
Was Leader über Führung und Kommunikation in digitalen Zeiten wissen müssen, darüber hat Birgitt Morrien jüngst berichtet. Heute beschäftigt sich Coaching-Blogger mit “Communitys bei Zwölf- bis 29-Jährigen: Private Kommunikation und öffentliche Interaktion. Eine Analyse am Beispiel ausgewählter Medienangebote”. Ein Beitrag von Walter Klingler, Andreas Vlašic und Frank Widmayer. Die Nutzung von Communitys hat längst Einzug in […] » weiterlesen

Die Inspiration der Rauhnächte: Besondere Tage zwischen den Jahren
Es ist eine geheimnisvolle Zeit, die zwölf Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag am 6. Januar, auch »Rauhnächte« genannt. Nach altem Volksglauben sind diese Nächte eine Vorbereitung auf das kommende Jahr. Viele Brauchtümer, Orakel und Erzählungen ranken um sie. Eine Buchneuheit erzählt “Vom Zauber der Rauhnächte” und von den “Weissagungen, Bräuchen und Ritualen für die Zeit zwischen den Jahren”.
» weiterlesen

In Sicherheit Neues zur Sprache bringen. Ein poetisches Coaching-Feedback
Wie ganzheitliches Coaching mit DreamGuidance bei Birgitt Morrien wirken kann, zeigt eine Journalistin poetisch, indem sie ihre Erfahrung damit als Bild begreift, dessen Bedeutung sie der Allgemeinheit besser zugänglich machen möchte. Dabei verrät sie sich selbst mit keinem Wort und sagt doch alles.
Wer sich auf diese Kunst versteht, ist als Texterin ebenso vielseitig wie begehrt und daher oft ausgebucht. Für die Coaching-Feedback-Reihe im Coaching-Blogger hat sich Ursula Härtling dennoch etwas Zeit genommen.
» weiterlesen

 

Hinweis zur Coaching-Finanzierung: Finanzielle Förderung möglich.

 

K o n t a k t :

COP – Coaching, Organisation & PR
Birgitt E. Morrien, M.Sc./USA
Krüthstr. 27
D-50733 Köln

Fon: +49 221 739 32 62
Fax: +49 221 739 17 69

Homepage: https://www.cop-morrien.de
E-Mail: contact@cop-morrien.de

Weblog: https://www.coaching-blogger.de
Twitter: https://www.twitter.com/CoachingBlogger
Facebook: https://de-de.facebook.com/cop.morrien
COP Coach-App: https://itunes.apple.com/de/app/cop-coaching/id450446257?ls=1&mt=8

 

P r o f i l :´

COP – Coaching, Organisation, Public Relations

Den richtigen Weg finden – beruflich und privat; zum Erfolg und zu sich selbst. Ohne sich in Widersprüche zu verstricken oder den Atem zu verlieren. „Coaching heißt, Dir die Leiter raufhelfen”: Mit ihrem Motto beschreibt Birgitt E. Morrien ihren Anteil an einer Entwicklung, die bei der Eigenverantwortlichkeit ansetzt.
Aus Wünschen werden erreichbare Ziele, wenn Morrien die von ihr entwickelte Methode DreamGuidance zum Einsatz bringt. Neben Intelligenz und logischer Verstandesschärfe fördert die Mentorin gezielt auch die selten ausgeschöpften Potenziale von Traumwahrheiten, Intuition und Unterbewusstsein. Größere Sicherheit bei Entscheidungen, mehr Mut zu kreativen Lösungsansätzen und gesteigerte Schaffensfreude sind erreichbar. Wissenschaftlich fundiert, mit Humor und Zugewandtheit, in langjähriger Beratungspraxis erprobt. Hier geht es um ganzheitliches Management, Marketing und um neue Möglichkeiten im (Medien-)Business.
Birgitt E. Morrien hat selbst in der Medien- und Kommunikationsbranche gearbeitet, bevor sie sich weiterbilden ließ und im Jahr 1995 ihre Coaching-Praxis eröffnete. Ihre Klientinnen und Klienten kommen aus den Führungsetagen von Großunternehmen ebenso wie aus dem Kreis von Selbstständigen, Freiberufler/-innen und Künstler/-innen.

MEDIA  https://www.cop-morrien.de/media/
REFERENZEN  https://www.cop-morrien.de/referenzen/medienecho-tv/

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.