Europäische Leitmesse für Personal: Wie sich schöpferisch im digitalen Wandel beheimaten künftig noch besser gelingt

„Leading in permanent beta“: Motto der Zukunft Personal Europe 2019 vom 17. bis 19. September in Köln – Mehr Personality Unplugged® für souveräne Führung in Zeiten des digitalen Wandels angeregt – Personalmesse feiert 20-jähriges Jubiläum – Coaching-Solistin setzt sich mit neuer Marke Personality Unplugged® gegen Medienkonzern durch.

Von analog zu digital, von starren Strukturen zu durchlässigen Hierarchien – der kontinuierliche „Beta-Status“ ist allgegenwärtig und verändert die Arbeitswelt nachhaltig. Eines jedoch ist unverändert: Der Mensch steht im Mittelpunkt des Wandels und bleibt die wichtigste Ressource für den Unternehmenserfolg.

So trägt die Messe „Zukunft Personal Europe“ in ihrem Jubiläumsjahr das Motto „Leading in permanent beta“. Im Pressegespräch zur Messe fokussierte die in Köln ansässige US-diplomierte Medienwissenschaftlerin Birgitt Morrien jüngst, warum die Personality Unplugged®* als wegweisendes Mindset für das Change Management in Zeiten digitaler Transformation zukünftig unverzichtbar ist.

Dazu erläutert die international agierende Senior Coaching-Expertin und Futuristin in ihrer aktuellen Publikation die Notwendigkeit einer neuen geistigen Haltung, die den Herausforderungen des ständigen Wandels in angemessener Weise Rechnung trägt. Unter dem Titel „Personality Unplugged®: Das Mindset für turbulente Zeiten.“ führt die Autorin darin aus, dass und wie sie Ratsuchende seit zwei Jahrzehnten nachweislich erfolgreich darin unterstützt, sich schöpferisch im Wandel zu beheimaten.

Die neue Publikation dokumentiert verblüffende Möglichkeiten sinnstiftender Karriereentwicklung in umbrüchigen Zeiten am konkreten Fall. Der Band bündelt Case-Studies, Coaching-Stories aus erster Hand sowie Essays und Kolumnen aus Morriens Feder. Grundlage ihrer Beratungstätigkeit ist das von ihr entwickelte ganzheitliche Coaching mit DreamGuidance, das über die Dimension des Rationalen auch intuitive Ressourcen zielführend in die Lösungsentwicklung einbindet.

Eine Ressource, ohne deren methodische Anwendung der „Beta-Status“ laut Morrien nicht erfolgreich zu meistern ist, da dieser den Gesetzmäßigkeiten des Hyperrationalen folgt.

Mehr Informationen und Buchbestellung: contact@cop-morrien.de

Medienresonanzen zu Morriens Beratungsarbeit: COP-Coaching.com >Referenzen >Medienecho (Print/TV/HF)

DreamGuidance-Veröffentlichungen: COP-Coaching.com >Media

50+ Erfahrungsberichte zu Morriens Coachingpraxis: Coaching-Blogger.de >Themen >Fallgeschichten / Coaching Stories & Case Studies

 

 

* Personality Unplugged ist europaweit eine Marke von COP – Coaching, Organisation & PR / Birgitt E. Morrien / Cologne. Die Geschichte zur Entstehung der Marke und zu der mit Jahresbeginn 2019 beendeten zweijährigen außergerichtlichen Verhandlung mit dem US-amerikanischen Medienkonzern Viacom erzählt die Autorin gern ein andermal ausführlich. Hier verrät sie nur so viel:

„Viacom hatte sich vom Firmensitz in New York City aus bei meinem Medienanwalt gemeldet und das Markenrecht in Teilen für sich geltend gemacht. Grund: Die von dem zu Viacom gehörenden Fernsehsender MTV produzierte Konzert-Reihe „MTV Unplugged“. Durch meine Konzertante Coaching-Performance unter dem Namen Personality Unplugged®, mit der ich in den vergangenen Jahren auf verschiedenen Coaching- und Kommunikationskongressen eingeladen war, sah der Konzern seine Interessen gefährdet, was mich doch amüsierte. David und Goliath lassen grüßen!

Und übrigens: Mein Live-Coachingformat vor laufender Kamera wird natürlich auch „Personality Unplugged®“ heißen …“